Regelbedarfsstufen

Zuletzt bearbeitet 05.10.2019

Die Regelbedarfsstufen, bis zum 31.12.2010 die Regelsätze (SGB XII) und Regelleistungen werden regelmäßig angepasst. Eine Übersicht über die Werte von 2005 bis 2016 finden Sie hier.

Regelbedarfe für das Jahr 2020:

Regelbedarfsstufe 1: 432 € (Alleinstehende)

Regelbedarfsstufe 2: 389 € (Partner & Alleinstehende in "besonderen Wohnformen"*)

Regelbedarfsstufe 3: 345 € (Haushaltsangehörige ab 18 Jahre)

Regelbedarfsstufe 4: 328 € (Jugendliche 14 bis 17 Jahre)

Regelbedarfsstufe 5: 308 € (Kinder 6 bis 13 Jahre)

Regelbedarfsstufe 6: 250 € (Kinder bis 5 Jahre)

* Das durch das Bundesteilhabegesetz eingeführte neue Recht der Eingliederungshilfe unterscheidet nicht mehr zwischen stationären und ambulanten Leistungen. Zugleich wird mit § 42a Abs. 5 Satz 2 SGB XII in der Fassung, die zum 1.1.2020 in Kraft tritt, eine Unterscheidung ziwschen verschiedenen Wohnformen eingeführt: Nr. 1 bezeichnet Wohnungen, Nr. 2 umschreibt Wohnformen, die bislang als stationäre bezeichnet werden, Nr. 3 bezeichnet sonstige Wohnformen (zB eine Unterkunft auf einem Campingplatz). Wer in einer Wohnform nach § 42a Abs. 5 Satz 2 Nr. 2 SGB XII wohnt, hat nur Anspruch auf einen Regelsatz in Höhe der Regelbedarfsstufe 2, wenn er Gurndsicherungsleistungen nach dem SGB XII erhält.

 

Regelbedarfe für das Jahr 2019:

Regelbedarfsstufe 1: 424 € (Alleinstehende)

Regelbedarfsstufe 2: 382 € (Partner)

Regelbedarfsstufe 3: 339 € (Haushaltsangehörige ab 18 Jahre)

Regelbedarfsstufe 4: 322 € (Jugendliche 14 bis 17 Jahre)

Regelbedarfsstufe 5: 302 € (Kinder 6 bis 13 Jahre)

Regelbedarfsstufe 6: 245 € (Kinder bis 5 Jahre)

 

Regelbedarfe für das Jahr 2018:

Regelbedarfsstufe 1: 416 € (Alleinstehende)

Regelbedarfsstufe 2: 374 € (Partner)

Regelbedarfsstufe 3: 332 € (Haushaltsangehörige ab 18 Jahre)

Regelbedarfsstufe 4: 316 € (Jugendliche 14 bis 17 Jahre)

Regelbedarfsstufe 5: 296 € (Kinder 6 bis 13 Jahre)

Regelbedarfsstufe 6: 240 € (Kinder bis 5 Jahre)

 

Regelbedarfe für das Jahr 2017:

Regelbedarfsstufe 1: 409 € (Alleinstehende)

Regelbedarfsstufe 2: 368 € (Partner)

Regelbedarfsstufe 3: 327 € (Haushaltsangehörige ab 18 Jahre)

Regelbedarfsstufe 4: 311 € (Jugendliche 14 bis 17 Jahre)

Regelbedarfsstufe 5: 291 € (Kinder 6 bis 13 Jahre)

Regelbedarfsstufe 6: 237 € (Kinder bis 5 Jahre)